item2
item4a1

 LEVEL FIVE 

 GAME ON STAGE 

 BLOG 

INPUT

 IMPRESSUM 

Game ON Stage

 FÖRDERER 

item6a1

...

 LEVEL ONE 

     

Premiere des neuen Theatergames am 11. März 2014 in den FFT Kammerspielen

machina eX und das FFT haben sich in das fünfte Level des Entwicklungs- und Produktionslabors Game ON Stage gezockt. Mit Level Five entsteht ein brandneues Theatergame, das die bisherigen machina eX Formate revolutioniert. Rund um das Thema erproben die machinisten neue Wege: vom Point ‘n’ Click-Adventure zum Open World-Game, von der Interreaktion mit Requisiten zur Interaktion mit den Performern, von Rätsel gesteuerten Handlungen zu aktiven und bewussten Entscheidungen der Spieler, von der Linearität zur Multilinearität. Dabei stehen die Verschränkung von Game und Erzählung im Mittelpunkt.

In „Right of Passage“ erhält jeder Zuschauer einen Pass, um sich als Flüchtling durch den Bürokratie-Dschungel eines fiktiven Auffanglagers zu kämpfen:

Das ehemalige Flüchtlingslager an der Grenze zur Lörischen Republik wächst und wächst. Längst haben sich die NGOs des benachbarten Landes, die das Camp seinerzeit ins Leben riefen, zurückgezogen und die Bevölkerung verwaltet sich größtenteils selbst. Aus der ganzen Region kommen Flüchtlinge in der Hoffnung auf ein besseres und sichereres Leben – aber nur wenige erfüllen die immer strenger werdenden Einreisevoraussetzungen. In diesem Soziotop im Niemandsland zwischen den Staaten kämpfen die Bewohner um Papiere, Arbeit und die richtigen Beziehungen. Als die politische Lage in der Region sich zuspitzt, steht das Überleben des Camps auf dem Spiel. Der Druck auf seine Bewohner erhöht sich, während gleichzeitig immer mehr Menschen ins Camp strömen. Die Lörische Republik verfolgt ihre eigenen Ziele, die Grenze wird immer undurchlässiger und droht geschlossen zu werden. Wer es nicht bald auf die andere Seite schafft, schwebt in großer Gefahr. In dem theatralen Open World-Game „Right of Passage“ geht es um das Leben im Transit, um Geduld und Mut.

Skript & Performance: Anna Fries, Laura Naumann. Produktion & künstlerische Leitung: Laura Schäffer. Technische Leitung: Jan Philip Steimel. Interaction Design: Robin Krause, Lasse Marburg. Sounddesign: Mathias Prinz. Bühne: Franziska Riedmiller, För Künkel. Kostüm: Daniela Bayer. Performance: Florian Stamm, Antonia Tittel, Jan Jaroszek.
Produktion: machina eX und FFT Düsseldorf. Koproduktion: Roxy Birsfelden, Theaterhaus Gessnerallee, studiobühneköln und Theater im Pumpenhaus Münster.

FFT Kammerspiele / Jahnstraße 3 / Düsseldorf
11. - 23.3.2014

Tickets & Infos

„Game on Stage“ wird gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

ksbSW1
item6a1a

 LEVEL THREE 

item1a2

 LEVEL TWO 

item2a

 LEVEL FOUR 

item2a1

 LEVEL FIVE 

Right of Passage